Lauchhammer sucht Investor für Bahnhofsgebäude

Lauchhammer (aw). Die Stadt Lauchhammer ist Eigentümer des nach der Sanierung der Bahnsteige nicht mehr von der Deutschen Bahn genutzten Bahnhofsgebäudes. Da es sich um ein stadtprägendes Gebäude handelt, wurde der früher in Erwägung gezogene Abriss der Immobilie vorerst verworfen. Die Stadt Lauchhammer sucht einen Investor, der das Gebäude erwirbt, saniert und einer neuen Nutzung zuführt. Unterstützt wird die Stadt Lauchhammer dabei von der „Kompetenzstelle Bahnhof“ des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB). Vor kurzem wurde das Gebäude von einer Mitarbeiterin der Kompetenzstelle besichtigt.

Die „Kompetenzstelle Bahnhof“ unterstützt Kommunen und private Eigentümer von Bahnhofsgebäuden u.a. bei Nutzungskonzepten und Förderanträgen. Eine umfassende Förderung der Sanierung des Bahnhofsgebäudes in Lauchhammer-West ist im Rahmen der Städtebauförderung möglich. Die Bausubstanz wurde als überraschend gut eingeschätzt. Als Nachnutzungsmöglichkeiten kommen Büroräume, betreutes Wohnen, Arztpraxen, Gastronomie und vieles mehr in Frage. Der Standort ermöglicht natürlich auch eine effiziente Bahn- und Busanbindung in alle Richtungen.

Interessenten können sich jederzeit an die Wirtschaftsförderung der Stadt Lauchhammer wenden.